ARCHIV 2017

Nikolausparty des TuS

06.12.2017:

Traditionell fand am 6.12.2017 in der „Weihnachtswiesenstraße“ die Nikolausparty des TuS Roßbach statt. Der Duft von Waffeln, Glühwein und Bratwurst lud eine stattliche Zahl von Besuchern zum Verweilen ein. Die Kinder freuten sich auf die Ankunft des Nikolauses, der dann auch pünktlich um 18.00 Uhr mit einer ganz liebevoll weihnachtlich geschmückten Pferdekutsche ankam. Er hatte wieder einmal für jedes Kind ein Geschenk dabei. Viele Kinder begeisterten die Besucher mit weihnachtlichen Gedichten und Liedern. Das gefiel dem Nikolaus so gut, dass er sein Kommen für das nächste Jahr bereits zusagte.

Gleichzeitig öffnete der TuS  bei der Nikolausparty das 6. Adventsfenster des „Roßbacher Adventskalender“. Hier konnten die interessierten Besucher zwei Fußballteams bestehend aus lauter kleinen Nikoläusen beim Fußballspielen am Roßbacher Sportplatz bewundern. Inzwischen ist das Adventsfenster des TuS aus der „Weihnachtswiesenstraße ins Sportheim am Sportplatz umgezogen und kann dort angeschaut werden.

 

Die beiden Bilder zeigen den Nikolaus umringt von den vielen anwesenden Kindern und das Adventsfenster des TuS.

Guido Birk erhält die DFB-Ehrenamtsuhr

10.11.2017:

Beim DFB-Treffpunkt Ehrenamt des Fußballkreises WW-Sieg am 10.11.2017 in Neunkhausen wurde Guido Birk für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement für den TuS Roßbach ausgezeichnet.

Er erhielt aus den Händen des FVR-Rechtswartes Norbert Weise und dem Kreisehrenamtsbeauftragten Hans-Werner Rörig die DFB-Ehrenamtsuhr und eine entsprechende Urkunde.

Der TuS Roßbach hatte seinen Abteilungsleiter Fußball für diese Ehrung vorgeschlagen. Heinz-Peter Muscheid (Ehrenamtsbeauftragter des TuS) und der Vorsitzende Bernd Nöllgen freuten sich bei dem Ehrenamtstag besonders über die verdiente Auszeichnung.

 

Die beigefügten Bilder zeigen zum einen Guido Birk in der Mitte und zum anderen alle geehrten Personen auf einen Blick.