News

Auf dieser Seite finden Sie allgemeine Neuigkeiten und Ankündigungen zu unserem Vereinsleben.

 

Gezielte News und Ergebnisse zu den einzelnen Sportabteilungen finden Sie unter den Seiten der einzelnen Abteilungen.

28.04.2024

 

 

Jahreshauptversammlung 2024

 

Am 26.04.2024 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des TuS Roßbach statt.

Nach der Begrüßung und der Totenehrung gab der Vorsitzende Bernd Nöllgen in seinem Bericht einen Überblick über die allgemeinen Aktivitäten im Jahr 2023.

Danach standen die Vereinsehrungen an. Es wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft im TuS Alina Grope, Thabea Schumacher und Marion Theis, für 50 Jahre Michael Kaul und für 60 Jahre Mechthild und Wilfried Oettgen geehrt.

Die Abteilungsleiter, Daniel Kaiser für den Fußball der SG Grenzbachtal und Beate Nöllgen fürs Turnen, Freizeit- und Breitensport konnten durchweg Positives aus dem jeweiligen sportlichen Bereich berichten. Bernd Nöllgen ergänzte den Bericht aus dem Jugendbereich der JSG Kreuzberg. Auch hier läuft die Zusammenarbeit gut und erfolgreich.

Im Nachgang an den Bericht aus der Turnabteilung nahm der 1. Vorsitzende die Sportlerehrung vor. Hier wurden Samuel Eutebach, Caspar Giehl, Jakob Jaenke, Silas Görg, Michael Ptak, Leon Hahmann und Henry Burbach für Ihre Erfolge bei den Mittelrhein- und Rheinland-Pfalz-Meisterschaften geehrt. Ebenfalls geehrt wurden die für die Erfolge verantwortliche Übungsleiter Jürgen Wagner, Justin Wagner und Martin Schneider. In dem Rahmen bekam Jakob Jaehnke ein kleines Geschenk für den erfolgreichen Abschluss des Übungsleiterlehrgangs im letzten Jahr.

Carolin Hachenberg gab sehr anschaulich den Kassenbericht ab. Er zeigte eine gute und solide finanzielle Situation. Die Kassenprüfer Anette Christ, Martina Debus und Christof Burbach bescheinigten eine sehr gute und einwandfreie Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstands, die einstimmig erfolgte.

Im Rahmen der Aussprache zu den Berichten stellte Bernd Nöllgen das Jahr 2023 in Bildern vor. Hier konnten die anwesenden Mitglieder einen guten Eindruck, von den geselligen und allgemeinen Aktivitäten sowie  den sportlichen Erfolgen mitnehmen.

Nach den anstehenden Vorstandswahlen (hier fungierte Wilfried Oettgen als Wahlleiter) setzt sich der Vorstand für die nächsten 2 Jahre wie folgt zusammen:

Vorsitzender Bernd Nöllgen, 2. Vorsitzender Björn Oettgen, Kassiererin Carolin Hachenberg. Stellvertretender Kassierer Frank Mauersberger, Abteilungsleiter Fußball Daniel Kaiser, Abteilungsleiterin Turnen, Freizeit- und Breitensport Beate Nöllgen, Jugendleiterin Turnen Michelle Eberz, Organisationsleiter Julian Eberz, Sportheimwart Robin Peer Kriens, Beisitzer Oliver Zerres.

Nach dem Ausblick auf das Jahr 2024 schloss der Vorsitzende eine harmonisch verlaufende Jahreshauptversammlung.

 

Die beigefügten Bilder zeigen zum einen die erfolgreichen Sportler mit Ihren Trainern, dem Vorsitzenden Bernd Nöllgen und der Abteilungsleiterin Turnen Beate Nöllgen. Zum anderen den Vorsitzenden bei der Ehrung von Mechthild und Wilfried Oettgen zur 60-jährigen Mitgliedschaft.

 

22.04.2024

 

 

Turner des TuS bei den Mittelrheinmeisterschaften erfolgreich
 
Am 21.04.2024 fanden die diesjährigen Mittelrheinmeisterschaften im Turnen in Koblenz statt.
Nachdem sich unsere Turner bei den Gaumeisterschaften für diesen Wettkampf qualifiziert hatten, zeigten sie auch hier durchweg gute Leistungen.
Samuel Eutebach und Silas Görg standen in Ihren Altersgruppen ganz oben auf dem Treppchen und sind somit Mittelrheinmeister.
Henry Burbach wurde in seiner Altersklasse Vizemittelrheinmeistet.
 Jakob Jaehnke turnte zum ersten Mal im Kürwettkampf und schaffte es mit seinem 3. Platz ebenfalls aufs Treppchen. Für alle v. g. Turner geht die Reise weiter. Ihre tollen Erfolge berechtigen zum Start bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in 8 Wochen.
Caspar Giehl mit seinem 4. Platz und Geion Zeiler als Siebter runden das positive Gesamtbild mit sehr guten Leistungen bei starker Konkurrenz ab. 
Das Bild zeigt die erfolgreichen Turner mit Ihren Trainern.

 

17.04.2024

 

 

Tolle Erfolge bei den Gau-Einzelmeisterschaften der Jungen

 

Am 17.03.2024 konnten die Turner des TuS Roßbach in Mogendorf ihr Können unter Beweis stellen.
Dort traten acht Wettkämpfer in den verschiedenen Altersklassen an. Darunter auch die zwei Neulinge,
Gayeon und Matteo (AK8/9), die im 4-Kampf den zweiten und dritten Platz belegten.

Im 6-Kampf erzielten Henry und Leon (AK 8/9), den ersten und vierten Platz.
Wodurch Henry zum Gaumeister in dieser Altersklasse wurde. Aber auch die restlichen
Wettkämpfer konnten glänzen. So erturnten sich Caspar (AK10/11), Samuel (12/13)
und Silas (AK 16+) jeweils den ersten Platz und auch somit den Titel Gaumeister.

Prämiere feierte Jakob, der seinen ersten Kür-Wettkampf bestritt und in der
Altersklasse 18/19 ebenfalls Gaumeister wurde.

Die ersten drei jeder Altersklasse haben sich für die Mittelrhein-Meisterschaften am 21.04.24 qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch an alle Turner für diese tolle Leistung!

 

Das Bild zeigt die Turner und ihre Trainer.

 

17.04.2024

 

 

Tolle Erfolge bei den Gau-Einzelmeisterschaften der Jungen

 

Am 17.03.2024 konnten die Turner des TuS Roßbach in Mogendorf ihr Können unter Beweis stellen.
Dort traten acht Wettkämpfer in den verschiedenen Altersklassen an. Darunter auch die zwei Neulinge,
Gayeon und Matteo (AK8/9), die im 4-Kampf den zweiten und dritten Platz belegten.

Im 6-Kampf erzielten Henry und Leon (AK 8/9), den ersten und vierten Platz.
Wodurch Henry zum Gaumeister in dieser Altersklasse wurde. Aber auch die restlichen
Wettkämpfer konnten glänzen. So erturnten sich Caspar (AK10/11), Samuel (12/13)
und Silas (AK 16+) jeweils den ersten Platz und auch somit den Titel Gaumeister.

Prämiere feierte Jakob, der seinen ersten Kür-Wettkampf bestritt und in der
Altersklasse 18/19 ebenfalls Gaumeister wurde.

Die ersten drei jeder Altersklasse haben sich für die Mittelrhein-Meisterschaften am 21.04.24 qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch an alle Turner für diese tolle Leistung!

 

Das Bild zeigt die Turner und ihre Trainer.

 

03.03.2024

 

 

ÜBUNGSLEITERASSISTENTENAUSBILDUNG

 

An zwei Wochenenden im Januar hielt die Turnerjugend eine ÜLAA ab. Teilnehmen konnten Mädchen und Jungen ab 13 Jahre.

Drei Mädchen des TuS Roßbach nahmen daran teil.

Antonia Hensgen  Emma Walkenbach und Feli Huntacker.

Die Ausbildung ging über 40 LE und enthielt verschiedene Themen aus Praxis und Theorie.

Am letzten Tag gab es eine Prüfung mit der Erstellung eines Verlaufplans zum Erlernen der Rolle vorwärts für Anfänger.

Alle drei Mädchen haben die Prüfung bestanden und stehen jetzt dem Verein als Helferinnen in den Trainingsstunden zur Verfügung.

Wir gratulieren zur bestandenen Ausbildung. Das Bild zeigt die 3 erfolgreichen Absolventinnen.

 

26.02.2024

 

Sportlerehrung des Westerwaldkreises

 

Am 21.02.2024 fand die diesjährige Sportlerehrung des Westerwaldkreises in Niedererbach statt.

Vom TuS wurden hier Samuel Eutebach als Mitteltheinmeister im Gerätturnen ausgezeichnet.. Silas Görg und Jakob Jaenke erhielten Ihre Auszeichnungen ebenfalls für Ihre guten Platzierungen bei den Mittelrheinmeisterschaften. Alle 3 nahmen auch bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften teil. Sie waren zu Recht stolz als der Landrat Achim Schwickert die Ehrung vornahm.

Mit den erfolgreichen Sportlern freuten sich Ihre Übungsleiter Martin Schneider, Justin Wagner und Jürgen Wagner.

Das Bild zeigt v.l. Justin Wagner, Jürgen Wagner, Silas Görg, Samuel Eutebach, Jakob Jaenke, den Vorsitzenden des TuS Bernd Nöllgen und Martin Schneider nach dem offiziellen Teil der Sportlerehrung.

Der TuS Roßbach konnte sich an dem Abend zusätzlich über die Förderung eines Projektes freuen.

28.01.2024

 

Gemütlicher Abend

 

Am 26.01.2024 und 27.01.2024 fand endlich wieder der „Gemütliche Abend“ des TuS am traditionellen Termin – dem letzten Wochenende im Januar statt. Beide Tage waren sehr gut besucht. Das Programm am Freitagabend wurde durch die Aufführung der Kindergartenkinder der „Kinderpyramide Roßbach“ bereichert.

Das Team GMA begeisterte an beiden Abenden das Publikum in der Halle.

Am Samstag gab es eine Überraschung für „die Macher“ des „Gemütlichen Abend“. Björn Oettgen und Klaus-Dieter Christ, die inzwischen seit 25 Jahren für die Aufführungen verantwortlich sind. Es wurde ein kurzes Stück ausschließlich für die beiden gespielt. Im Anschluss überreichte der 1. Vorsitzende Bernd Nöllgen ein kleines Geschenk.

 

Die beiden Bilder zeigen die Geschenkübergabe und das komplette Team zum Schluss der Veranstaltung.

 

Bei  der Verlosung wurden folgende Preise noch nicht abgeholt. Die Gewinner können sich bei Beate Nöllgen unter 01702884422 oderb.noellgen@outlook.com melden

 

Blau  : 438

Gelb: 959, 912,907

Rosa: 135, 137

05.01.2023

 

Liebe Freunde des „Gemütlichen Abends“ !

In diesem Jahr findet der „Gemütliche Abend“ am Samstag, 27. Januar 2024 19.00 Uhr (Einlass 18.00 Uhr), wieder in der Turnhalle statt. Die Darsteller des „Teams Gemütlicher Abend“ sind bereits seit November dabei, erneut ein tolles Programm auf die Beine zu stellen und werden sicher wieder für einen kurzweiligen Abend sorgen.

Der TuS Roßbach e.V. möchte daher alle für den letzten Samstag im Januar recht herzlich in die Turnhalle einladen. Der Eintritt ist auch dieses Mal selbstverständlich frei ! Wie aus Kreisen der Organisatoren zu erfahren war, wurden wieder einige Anekdoten in Szene gesetzt. So dürfte auch in diesem Jahr für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Bereits am Freitag, 26. Januar 2024, 19.00 Uhr, findet eine Aufführung des Programms in der Turnhalle statt. Hier ist ebenfalls der Einlass ab 18.00 Uhr.

Der TuS Roßbach e.V. würde sich aber auch hier über weitere zahlreiche Zuschauer freuen, die den Samstag nicht mehr erwarten können, oder vielleicht nicht die Möglichkeit haben, samstags in der Turnhalle zu Gast zu sein. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass sich auch viele das Programm zweimal anschauen. Es lohnt sich auf jeden Fall !

 

Hallenkreismeisterschaft der C-Junioren

Auch in diesem Jahr richtet unsere JSG Kreuzberg am Sonntag, 14. Januar 2024 die Vorrunde der C-Junioren Hallenkreismeisterschaft in der Sporthalle Realschule in Dierdorf aus. Wir sind an diesem Tag aber nicht nur Veranstalter, sondern nehmen auch mit 2 Teams unserer eigenen C-Jugend-Mannschaft teil. Los geht es um 10:30 Uhr.

Damit sind interessante Spiele zu erwarten, da es sich bei den Gegnern ausnahmslos um namenhafte Mannschaften aus der Region handelt, einige davon auch aus höheren Klassen, wie z.B. der TUS Montabaur und die Spvgg. Glas Chemie Wirges.

 

Die Einteilung sieht wie folgt aus:

Staffel 5 – 10:30 – 13:30 Uhr

JSG Kreuzberg I

JSG Neuwied

SSV Heimbach-Weis IV

TUS Montabaur

Spvgg. Glas-Chemie Wirges III

 

Staffel 6 – 14:00 – 17:00 Uhr

JSG Kreuzberg  II

SSV Heimbach-Weis II

JSG Neuwied V

JSG Puderbacher Land Thalhausen

Spvgg. Glas-Chemie Wirges

 

Das Eröffnungsspiel bestreiten um 10:30 Uhr unsere C-Junioren der JSG Kreuzberg Marienhausen und das Team der JSG Neuwied. Weitere 19 Spiele folgen, an deren Ende die jeweils ersten drei Mannschaften dieser beiden Staffeln für die Zwischenrunde qualifiziert sind.

Eine interessante Veranstaltung mit spannenden Spielpaarungen erwartet Euch. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

01.01.2024

 

EWM-Cup 2024 vom 04.01.2024 bis 07.01.2024 in der Rundsporthalle in Hachenburg

 

Bereits zum 19. Mal richtet die SG Mündersbach/Roßbach (SG Grenzbachtal) am Samstag, 06. Januar 2024 ihr Hallenfußballturnier – den EWM-Cup – in der Rundsporthalle in Hachenburg aus. Interessante Spiele sind vorprogrammiert, da zahlreiche Nachvereine, aber auch höherklassige spielende Teams an diesem Turnier teilnehmen. Für die vielen Fußballfans in der Umgebung dürfte diese Veranstaltung eine interessante Angelegenheit darstellen, treffen doch hier viele Mannschaften aus verschiedenen Fußballkreisen aufeinander. Zudem haben die einzelnen Teams die Möglichkeit, sich mit Mannschaften zu messen, denen man in den Meisterschaftswettbewerben nicht begegnet. 

 

Das Eröffnungsspiel bestreiten ab 14.30 Uhr die Mannschaften von der SG Atzelgift/Nister und dem Titelverteidiger aus der Bezirksliga, der SG Lautzert/IO/B/W. Weitere 31 Spiele sind vorgesehen bis der Sieger der diesjährigen Auflage feststeht.

 

Die Spielgemeinschaft möchte an dieser Stelle alle Fußballinteressierten auch am Freitag, den 06. Januar 2023 und Sonntag, den 08. Januar 2023 nach Hachenburg einladen. Auch an diesen beiden Tagen sind wir Gastgeber für viele Mannschaften aus der Region. Insgesamt geben über 80 Mannschaften an den drei Tagen ihre Visitenkarte in der Rundsporthalle ab.

 

Spielplan EWM-Cup 2024.pdf
PDF-Dokument [133.2 KB]
Spielplan C-Jugend 2024.pdf
PDF-Dokument [107.7 KB]
Spielplan Bambini 2024.pdf
PDF-Dokument [106.5 KB]

07.12.2023

 

Nikolausparty des TuS Roßbach

 

Inzwischen schon traditionell fand am 6.12.2023 die Nikolausparty des TuS Roßbach statt. Auf dem Platz vor dem Sportheim hatte der TuS wieder die Weihnachtsbuden aufgebaut und das Gelände mit tollen Effekten weihnachtlich geschmückt. Das ideale Ambiente um unseren Nikolaus zu empfangen und  in gemütlicher Runde ein Würstchen, eine Waffel und/oder einen Glühwein zu genießen. Der Nikolaus kam in diesem Jahr still und heimlich um die Ecke und stand plötzlich mitten im Getümmel. Nachdem er seinen Platz vorm Sportheim gefunden hatte, begann er geduldig an alle anwesenden Kinder Geschenke zu verteilen. Dabei bereitete es ihm besonders viel Freude, wenn Kinder dabei waren, die entweder ein Gedicht aufsagten oder ein Weihnachtslied sangen.

Neben dem Nikolaus hatte auch Immo Marek Spak ein Herz für Kinder.  Denn mit seiner Spende an den TuS wurden die Geschenke für die Kinder finanziert.

Alle waren sich einig: Wieder mal eine runde Sache und wir freuen uns  schon aufs nächste Jahr, wenn der Nikolaus wieder den TuS und alle im Dorf besucht.

 

Die beiden Bilder zeigen zum einen den Nikolaus bei der Verteilung der Geschenke und zum anderen den Sponsor Immo Marek Spak

07.12.2023

 

Adventsfenster des TuS Roßbach

 

Auch der TuS nahm wieder an der tollen Aktion „Roßbacher Adventskalender 2023“ teil. Im Rahmen der Nikolausparty am 6.12.2023 war es dann soweit. Das von Beate Nöllgen gestaltete Adventsfenster des TuS Roßbach wurde pünktlich um 18.00 Uhr geöffnet, und die zahlreich erschienenen Besucher konnten sich an dem schönen Anblick erfreuen.

03.12.2023

 

Turner des TuS Roßbach bei den Rheinland-Pfalz-Mannschaftsmeisterschaften mit am Start

 

TUS Roßbach verstärkte die Mannschaft vom TUS Mogendorf bei den diesjährigen Rheinland- Pfalz Mannschaftsmeisterschaften der Geräteturner in Grünstadt. Samuel Eutebach vom TUS wurde mit der Mannschaft im Geräte 6 Kampf 15 Jahre und jünger 5. Sieger. Die komplette Mannschaft war sehr jung 10- 12 Jahre und versprachen sich die nächsten Jahre kommen wir auch aufs Treppchen.

Mit Freude und Stolz nahmen alle Wettkämpfer die Urkunden und Medaillen in Empfang. Bild zeigt das gesamte Team der Turnwettkämpfer mit ihren Trainer/innen und Kampfrichter.

27.11.2023

 

Theaterstück „Wellnesstage sind schöne Tage“ begeistert in Roßbach

 

Mit ihrem dritten Theaterstück landete die Theatergruppe Roßbach wieder einen Volltreffer. In Anlehnung an den diesjährigen Titel des Stücks hätte man auch sagen können „Theatertage sind schöne Tage“. Über 500 Zuschauer begeisterte Zuschauer verfolgten am letzten Oktoberwochenende die beiden Aufführungen der Theatergruppe „Die Zijeiner“ in der Roßbacher Turnhalle.

Die vier Bühnenbauer Torsten Schneider, Ralf Schwarzbach, Klaus-Dieter Christ und Oliver Zerres hatten das Bühnenbild wieder hervorragend in Szene gesetzt und die zwölf Darsteller verkörperten ihre Rollen dermaßen authentisch, dass den Anwesenden jede Menge Abwechslung und eine kurzweilige Show geboten wurde. Hierbei entwickelten sie eine Spielfreude, dass man sich direkt in jeden einzelnen Charakter hineinversetzen konnte. Das Stück aus der Feder von Erich Koch hatte alles, was ein gutes Lustspiel braucht, bewusst übertünchte Charaktere, eine enorme Fülle an Sprüchen (insbesondere über das jeweilige andere Geschlecht) und zudem war es wieder mit ordentlich Lokalkolorit angereichert, sodass auch die zahlreichen auswärtigen Besucher auf ihre Kosten kamen. Neben den vielen, vielen Besuchern aus Roßbach selbst, nahmen die Zuschauer teilweise eine Anreise von bis zu 200 km auf sich, um in Roßbach dabei zu sein. Dies ist auch eine tolle Bestätigung für das gesamte Team der Theatergruppe Roßbach, bei der sich Lars Oettgen wieder für die Technik verantwortlich zeigte.

Eine ausverkaufte Premiere am Samstagabend, „standing ovations“ bei beiden Aufführungen nach gut zwei Stunden Spielzeit und Reaktionen der Zuschauer „man konnte unbeschwert über mehr als zwei Stunden eine tolle Zeit bei Euch verbringen“ oder „wir sind im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dabei“ verdeutlichen, dass die Theatergruppe auch mit der diesjährigen Inszenierung wieder den Nerv der Zuschauer traf.

So war auch bereits unmittelbar nach den Aufführungen schon die Vorfreude auf den Oktober 2024 zu spüren, wenn die Theatergruppe „Die Zijeiner“ ihr viertes Stück in der Roßbacher Turnhalle aufführen wird.

Das Foto zeigt die Darsteller nach der Aufführung, von links nach rechts: Madeleine Bräuer, Silke Velten, Michelle Eberz, Manuela Sahm, Inka Oettgen, Simone Thurn, Jörg Heinze, Kerstin Zickenheiner, Bernd Biehl, Alexander Brühl, Sebastian Schneider und Björn Oettgen

26.11.2023

 

Die Nikolausparty des TuS Roßbach steht vor der Tür

 

Inzwischen schon traditionell findet am 06. Dezember ab 17.00 Uhr wieder die Nikolausparty des TuS Roßbach am Sportplatz statt. Gegen 18.00 Uhr wird dann der Nikolaus erwartet.

Er hat für jedes Kind ein Geschenk dabei. Für das leibliche Wohl wird mit Bratwürstchen, Waffeln sowie warmen und kalten Getränken bestens gesorgt sein. Bei schlechtem Wetter besteht die Möglichkeit sich im warmen Sportheim aufzuhalten.

Die in den letzten Jahren gut angenommene Änderung wird es auch in diesem Jahr wieder geben. Jeder hat die Möglichkeit sich einen eigenen Becher zum Genießen der warmen Getränke mitzubringen. Alternativ kann man einen schönen Weihnachtsbecher zum Vorzugspreis von 1,- Euro kaufen.  

 

In diesem Jahr wird die Nikolausparty noch durch die „Adventsfensteraktion“ bereichert. Beim TuS wird an diesem Tag ein Adventsfenster geöffnet. Also ein weiteren Grund sich auf den Weg zum Sportplatz zu machen. Lasst Euch überraschen!

 

Der TuS Roßbach freut sich auf Euren Besuch!

ePaper
Teilen:

13.11.2023

 

TuS Roßbach mit breitem Kader beim Kreisjugendturnfest vertreten

 

Am vergangenen Samstag, den 11.11.2023, lud die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises zum alljährlichem Kreisjugendturnfest nach Westerburg ein.

Bei diesem Wettkampf konnten die Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2009-2018 ihr Können an den verschiedenen Geräten beweisen. Für den TuS Roßbach gingen 20 Mädchen und 11 Jungen an den Start. Alle Turnerinnen und Turner konnten ihr Bestes zeigen und haben super Ergebnisse erzielt. Glückwunsch für diese tolle Leistung!

(Das Foto zeigt die Turnerinnen und Turner samt Übungsleiter)

 

Terminankündigung

 

Die Nikolausparty des TuS findet wie gewohnt am 6.12.2023 am Sportheim statt.

Bitte Termin schon mal  vormerken – Details folgen.

10.11.2023

 

Theatergruppe "Die Zijeiner"

01.10.2023

 

Turner des TuS Roßbach erfolgreich bei den Mittelrhein-Mannschaftsmeisterschaften

 

Am 08.10.2023 fanden die Turnverband Mittelrhein Mannschafts-Meisterschaften in Koblenz Asterstein statt.

 

Für den TuS Roßbach gingen Caspar Giehl, Michel Ptak, Leon Hahmann und Henry Burbach in der Altersklasse 9 Jahre und jünger an den Start, in der sie den vierten Platz erzielten. Samuel Eutebach stärkte die Mogendorfer Mannschaft der Altersklasse 15 Jahre und jünger und erzielte mir ihr den ersten Platz und wurde somit Mittelrheinmeister. Jakob Jeanke und Silas Görg traten ebenfalls mit zwei Mogendorfer Turner an. Sie wurden in der offenen Altersklasse zweiter und somit Vizemittelrheinmeister. Sowohl die Erst- und Zweitplatzierten haben sich für die Rheinland-Pfalz Meisterschaften Ende November qualifiziert. Glückwunsch an alle Turner für diese tolle Leistung.

Das Foto zeigt die Turner und die Trainer Martin Schneider (r.) und Justin Wagner (l.)

 

Gaumeisterschaften der Mädchen

Ebenfalls am 8.1.2023 fanden die Gaumeisterschaften der Mädchen in Baumbach statt. Der Tus Roßbach nahm mit einer Mannschaft (15 Jahre und jünger) teil. Sie belegte nach einem guten Wettkampf den 3. Platz mit 165,10 Punkten. Das Bild zeigt die erfolgreichen Turnerinnen Finja Michels, Anna Birk, Emma Schäfer,Jette Büschleb, Feli Huntacker und Antonia Hensgen.

01.10.2023

 

Zurück an alter Wirkungsstätte

 

Ralf und Dirk Sojka, die Gesellschafter und Geschäftsführer der WWB Tiefbaugesellschaft mbH, sind ehemalige Fußballer unseres Vereins, und können sich noch gut an ihre eigenen sportlichen Anfänge erinnern. Sie sind privat und geschäftlich mit der Region verwurzelt. Deshalb unterstützen Sie auch gerne die Jugendarbeit des TuS Roßbach mit einer großzügigen Spende. 

Der TuS Roßbach bedankt sich bei den beiden Brüdern und der Fa. WWB TiefbaugesellschaftmbH

Das Bild zeigt v. l. Ralf Sojka, Dirk Sojka und den Vorsitzenden des TuS Bernd Nöllgen bei der Spendenübergabe am Sportplatz in Roßbach. 

Sitzplan Theater - Samstag, 29.10.2023:

Stand: 09.10.2023

Stand: 09.10.2023

24.07.2023

 

Traditionelles Mountainbike-Event für einen guten Zweck

Alljährlich lädt der TuS Roßbach zum traditionellen Mountainbike-Event ein. Und dies schon seit fast zwei Jahrzehnten. Ebenso lange steht neben dem Sport und der Erkundung des reizvollen Westerwaldes auch die Unterstützung des Gundlach Stiftungsfonds Raiffeisenregion auf dem Programm. Denn von Beginn an spendet der Verein jeweils einen Euro pro Starter an die Institution, die sich um Kinder in Familien kümmert, wo die finanzielle Situation Probleme bereitet. „So sind nun schon einige Tausend Euro zusammengekommen und wir freuen uns über diese Partnerschaft, die man fast als Freundschaft bezeichnen kann“ so Vorstandsmitglied des Fonds Heiko Marmé (re.), der sich in diesem Jahr aktiv der E-Bike Gruppe des Events anschloss und nach 43 Kilometern dankbar die Spende von TuS-Vorsitzenden Bernd Nöllgen (li.) entgegennehmen konnte. Dieser ergänzte: „Uns ist wichtig, dass wir wissen, was mit dem Geld passiert und dass es hier in der Region gut eingesetzt wird. Darauf können wir uns beim Gundlach-Stiftungsfonds verlassen, denn wir kennen die Aktivitäten und Personen seit Jahren sehr gut“.

 

Interessantes Fußballwochenende in Roßbach

Das Wochenende vom 4.8. bis 6.8.2023 steht ganz im Zeichen des Fußballs.

Los geht es am Freitag, 04.08.2023  Da trifft sich um 19.00 Uhr unsere A-Jugend der JSG Kreuzberg und unsere 1. Mannschaft der SG Grenzbachtal zu einem Freundschaftsspiel. Das ist die ideale Gelegenheit die beiden neu formierten Mannschaften vor dem Saisonstart unter die Lupe zu nehmen.

Weiter geht es am Samstag, 05.08.2023 mit dem Pokalspiel SG Grenzbachtal II gegen FV Erpel. Das Spiel beginnt um 17.30 Uhr.

Das Pokalspiel unserer Ersten SG Grensbachtal gegen SpVgg Haiderbach am Sonntag, 6.8.2023 (Spielbeginn 15.00 Uhr) rundet dann das Fußballwochenende in Roßbach ab.

21.07.2023

 

Karten für das Theaterstück „Wellnesstage sind schöne Tage“ am Samstag, 28.10.23 und Sonntag, 29.10.23 können erworben werden

 

Bereits zum dritten Mal finden in diesem Jahr wieder zwei Aufführungen der Theatergruppe „Die Zijeiner“ am Samstag, 28.10.2023, 19.30 Uhr und Sonntag, 29.10.2023, 14.30 Uhr in der Turnhalle in Roßbach statt.
 

Entsprechende Kartenbestellungen bzw. Anfragen können per E-Mail an theater@tus-rossbach.de gerichtet werden, telefonische Bestellungen können unter der Rufnummer 0176/75347464 erfolgen. Die Karten kosten im Vorverkauf 10 € und an der Tageskasse 12 €.

 

Auf der Homepage des TuS (www.tus-rossbach.de/theatergruppe) ist zudem ein aktueller Sitzplan mit freien Plätzen tagesaktuell einsehbar.
 

In dem Theaterstück geht es um Paulas „Hotel Kaiser“, welches für seine Wellnessmassagen bekannt ist. Daher steigt auch der Adel bei ihr ab. Lydia und Max von Pechstein reisen mit Graf Gerhard von Bimsstein und seiner Frau Rosa an. Sehr zum Leidwesen von Rollo, dem Hausdiener. Er geht der Arbeit gerne alkoholisch aus dem Weg; auch dem Zimmermädchen Maria, das ein Auge auf ihn geworfen hat. Lydia würde ihre Tochter Elli gerne mit Rudi, Gerdas Sohn, verheiraten, nachdem sie herausgefunden hat, dass Gerda gut betucht ist. Gerda passt allerdings nicht so richtig in die besseren Kreise, da sie knallhart ihre Meinung sagt. Bei Rosa und Gerhard stimmt es nicht mehr in der Ehe. Rosa tröstet sich mit Klaus von Unwohl, während sich Gerhard neue Geldquellen erschließen. Elli möchte sich jedoch diesen Rudi erstmal unverbindlich ansehen und verkleidet sich als Mann. Unerkannt trifft sie Rudi, der als Frau verkleidet vor Lore flieht. Diese wiederrum trifft Rollo in einem ungeschützten Moment und das ist nichts mehr, wie es war und das Chaos bricht aus. Während Ehen im Whirlpool geschlossen werden, gehen andere den Bach hinunter. Paula steht plötzlich einsam und ohne Personal da. Doch der Architekt Gerold interessiert sich auch für Altertümer, besonders wenn sie schön verpackt sind.

 

Aktuelle Fußballspiele in Roßbach auf dem Rasenplatz

In den kommenden Wochen finden wieder zahlreiche Fußballspiele auf dem Rasenplatz in Roßbach statt. Den Auftakt macht die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal am Sonntag, 23.07.2023, 15.00 Uhr gegen den SV Türkiyemspor Ransbach-Baumbach. Am darauffolgenden Mittwoch, 26.07.2023, 19.00 Uhr treffen dann die beiden A-Jugendteams der JSG Kreuzberg und der JSG Höhr-Grenzhausen II aufeinander. Es lohnt sich wieder auf den Sportplatz nach Roßbach zu kommen.

17.07.2023

 

Radevent des TuS Roßbach

 

Am Sonntag, den 9. Juli fand unser Radevent zum 17. Mal statt. Der Wettergott meinte es in diesem Jahr mit Temperaturen jenseits der 30 Gradmarke besonders gut, sodass im Laufe des Vormittags rund 90 Radfahrer auf die verschiedenen Strecken gingen.

Die 3.1 Elektrotechnik-Tour ging als erstes auf ihre 50 Kilometer lange Runde.  Die Zickenheiner-Tour startete etwas später und die Radler absolvierten die 30 Kilometer ohne Probleme.  Die E-Bike-Tour, unsere Sahm-Ingenieure-Tour, startete in diesem Jahr mit einem besonders großen Teilnehmerfeld. Bei der als letztes gestarteten Maler-Gerstenberg-Tour gingen wieder viele Kinder mit Ihren Eltern auf den Rundweg. Man merkte dann den Rückkehrern am Nachmittag in geselliger Runde an, es hatte wieder einmal richtig Spaß  gemacht, und es gab viele Komplimente für ein gut organisiertes Event.

 

Das Bild zeigt die Teilnehmer der 50er-Tour vor dem Start.

02.07.2023

 

Mountainbike-Event

 

Es ist wieder soweit! Unser Mountainbikeevent startet zum 17. Mal am 09.07.2023 am Sportplatz in Roßbach.  Es ist für jeden etwas dabei! Ob sportlich oder gemütlich, ob konventionell oder E-Bike – alle sind willkommen!

Um 10.30 Uhr startet die drei.eins Elektrotechnik GmbH-Tour (50 Kilometer). Um 11.00 Uhr geht die Sahm-Ingenieure-Tour (E-Bike-Tour) auf die Reise.  Um 11.30 Uhr geht dann die Zickenheiner-Tour an den Start (30 Kilometer) und im Anschluss um 12.00 Uhr die Markus-Gerstenberg-Tour auf Ihre 15 Kilometer lange Runde. Bei allen Touren gibt es eine Verpflegung auf der Strecke. Das Startgeld beträgt 5,- Euro für Erwachsene und 3,- Euro für Kinder bis 16 Jahre. Tourdownload ist unter www.gps-tour.info möglich.

Also – auf geht´s am 09.07.2023 zum Roßbacher Sportplatz.

ePaper
Teilen:

18.06.2023

 

Neuer Defibrillator an der Turnhalle

Der TuS hat mit Unterstützung der Ortsgemeinde einen Defibrillator angeschafft und neben dem Eingang zur Turnhalle installieren lassen. 

Es kann jeden treffen, ob gesund oder krank, jung oder alt. Mit diesem Defibrillator werden insbesondere ungeschulte Anwender Schritt für Schritt durch den Prozess der Wiederbelebung geleitet.

Der Standort ist ideal, da rund um die Turnhalle einige Veranstaltungen von Vereinen, Schule und Kindergarten, sowie viele Trainingsstunden unserer Sportler stattfinden.

Damit ist Roßbach in dem Bereich sehr gut aufgestellt, da neben dem TuS der TC am Tennisplatz und die Feuerwehr am Feuerwehrgerätehaus ebenfalls Defibrillatoren installiert haben.

 

Radevent

Termin vormerken -> das 17. Mountainbike-Event findet dieses Jahr am 9.7.2023 statt. Alle Informationen findet Ihr auf unserer Homepage.

 

Vorverkauf für das nächste Theaterstück unserer "Zijeiner" läuft an

Die Theatergruppe des TuS ist gerade dabei ein neues Theaterstück vorzubereiten. Die Aufführungen finden am 28.10. und 29.10.2023 statt.

Den ersten Termin für den Vorverkauf wird es im Rahmen des Radevents am Sonntag, 9.7.2023 um 15.00 Uhr geben. Also - auf zum Sportplatz und die Wunschplätze sichern.

11.06.2023

 

Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Gerätturnen

 

Am Samstag, 10.06.2023 fanden in Koblenz die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften statt. Im Geräte-Sechskampf waren für den TuS 4 Turner am Start. Die gezeigten Leistungen unserer Jungs waren durchgängig gut, und es wurden bei starker Konkurrenz gute Platzierungen erzielt.

Caspar Giehl errang an seinem Geburtstag den 11. Platz. Das war ein sehr schönes Geburtstagsgeschenk für ihn, und es hatte sich somit gelohnt die Feier um einen Tag zu verschieben.  Samuel Eutebach erreichte in seiner Altersklasse den 7. Platz. In der Kategorie 16 Jahre und älter konnte sich Jakob Jaenke auf dem 5. Rang und Silas Görg auf dem 7. Rang platzieren.

Als Trainer hatten wieder einmal Martin Schneider, der auch als erfahrener Kampfrichter fungierte,  Justin Wagner und Jürgen Wagner großen Anteil an den Erfolgen unserer Turner.

Die Bilder zeigen zum einen Caspar Giehl nach dem ersten Durchgang nach der Siegerehrung mit den beiden Trainern Martin Schneider und Justin Wagner. Zum anderen nach der Siegerehrung des  zweiten Durchgangs Beate Nöllgen (Abteilungsleiterin Turnen), Justin Wagner (Trainer), Jakob Jaenke, Silas Görg, Samuel Eutebach, Martin Schneider (Trainer) und Jürgen Wagner (Trainer)

30.05.2023

 

Kirmes in Roßbach

 

Liebe TuS-Familie und Freunde der Roßbacher Kirmes,

 

am nächsten Wochenende findet vom 3. – 5. Juni die Kirmes in Roßbach statt. Die Ortsvereine Roßbach freuen sich auf Euren Besuch!

 

Alle Infos dazu könnt Ihr aus dem beigefügten Flyer entnehmen.

 

Bitte gebt diese Info an Bekannte und Freunde weiter.

 

Wir sehen uns nächstes Wochenende auf der Kirmes in Roßbach!

 

 

Beste Grüße

 

Bernd Nöllgen

Vorsitzender TuS Roßbach

30.05.2023

 

Radevent TuS Roßbach

 

Liebe TuS-Familie!

Liebe Radsportfreunde/innen!

 

am Sonntag, 09.07.2023 findet zum 17. Mal unser Radevent in Roßbach statt.

Bei den angebotenen Touren ist wieder einmal für jeden etwas dabei.

Alle Infos hierzu findet Ihr in dem beigefügten Flyer.

 

Fürs leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

 

Beste Grüße

 

Bernd Nöllgen 

Vorsitzender TuS Roßbach 

ePaper
Teilen:

15.05.2023

 

Sehr gute Leistungen bei den Mittelrheinmeisterschaften

 

Unsere Turner hatten sich mit guten Leistungen bei den Gaumeisterschaften für die am 7.5.2023 in Koblenz stattfindenden Mittelrheinmeisterschaften qualifiziert. Geturnt wurde hier sowohl im Vierkampf als auch im Sechskampf.

Samuel Eutebach stand dabei am Ende des Wettkampfs ganz oben auf dem Treppchen und wurde in seiner Altersklasse Mittelrheinmeister.  Caspar Giehl erkämpfte sich einen tollen 2. Platz  in seiner Gruppe.

Jakob Jaenke mit einem sehr guten 3. Platz und Silas Görg (5. Platz) vervollständigen das Bild im Sechskampf. Alle 4 Turner sind für die am 10.6.2023 in Koblenz stattfindenden Rheinland-Pfalz-Meisterschaften gemeldet.

Michel Ptak erzielte im Vierkampf mit dem 5. Platz ebenfalls ein sehr gutes Ergebnis. Schade für ihn, dass bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften nur die Sechskämpfer zugelassen sind.

Das Bild zeigt die erfolgreichen Turner mit Ihren Trainern Martin Schneider und Justin Wagner und der Abteilungsleiterin Turnen Beate Nöllgen.

 

07.05.2023

 

Neue Sportbekleidung

Der TuS Roßbach bietet allen Mitgliedern neue Sportbekleidung (Trainingsanzüge, T-Shirts, etc) zum Vorzugspreis an.

Die verfügbaren Artikel könnt Ihr Euch auf unserer Homepage unter www.tus-rossbach.de ansehen. An folgenden Terminen besteht die Möglichkeit die Sachen im Sportheim des TuS Roßbach anzuprobieren:

  • Freitag, 12.05.2023 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • Montag, 15.05.2023 von 19:00 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Freitag,  19.05.2023 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 

Weitere Infos und Bestellung bei Beate Nöllgen unter 01702884422 oder b.noellgen@outlook.com

 

Spiel SG Grenzbachtal gegen Ebernhahn

findet am Sonntag, 14.05.2023 um 15.00 Uhr am Sportplatz in Roßbach statt. Die Mannschaft um den Roßbacher Trainer Mario Strnad freut sich auf Eure Unterstützung.

Den Termin für das letzte Saisonspiel könnt Ihr Euch gleich mit notieren. Am Samstag, 27.05.2023 spielt unsere Erste gegen Niederahr um 17.30 Uhr in Roßbach. Das ist eine gute Gelegenheit den Samstag mit Fußball und einem Feierabendbier ausklingen zu lassen.

Alle Infos zur SG Grenzbachtal unter www.sg-grenzbachtal.de

 

Terminankündigung

Bitte merkt Euch schon mal den Termin unseres Mountainbikeevents am Sonntag, 09.07.2023 vor. Es wird wieder die bewährten geführten Touren geben – 15 Kilometer, 30 Kilometer, 50 Kilometer und eine separate E-Bike-Tour.

 
Flyer Sportbekleidung
Sportbekleidung TuS Roßbach
Tus Rossbach_Flyer.pdf
PDF-Dokument [6.3 MB]

30.03.2023

 

Gaueinzelmeisterschaften der Mädchen

 

Am 19.03.2023 erturnte  sich Prisca Nicklas den 3.Platz bei den Kreismeisterschaften. Diese Platzierung berechtigte Sie bei den Gau-Einzelmeisterschaften am 26.03.2023 in Westerburg zu starten. Hier belegte sie bei starker Konkurrenz eine guten 7.Platz.

Gaueinzelmeisterschaften der Jungen

Am 26.03.2023 fanden die Gaueinzelmeisterschaften der Jungen in Mogendorf statt.  Für den TuS starteten 6 Turner in verschiedenen Altersklassen . Ein Teil musste sich an 4 Geräten beweisen. Der andere Teil turnte an 6 Geräten um Punkte für eine gute Platzierung. Eine gute Platzierung erreichten alle 6 Turner, denn es standen alle auf dem Siegertreppchen. Für 5 Turner reichte die Platzierung für die Qualifikation zur Teilnahme an den Mittelrheinmeisterschaften in Koblenz. – ein toller Erfolg.

 

Die Bilder zeigen zum einen Prisca Niklas mit Ihren Trainerinnen Ursel Wohnig und Franziska Schneider. Auf dem anderen Bild sieht man die erfolgreichen Jungen mit Ihren Trainern nach der Siegerehrung (v.l.  Justin Wagner, Martin Schneider, Michel Ptak, Caspar Giehl, Leon Hamann, Samuel Eutebach, Jakob Jaenke, Silas Görg, Jürgen Wagner, Beate Nöllgen)

 

20.03.2023

 

Jahreshauptversammlung

 

Am 17.03.2023 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des TuS Roßbach statt. Der Vorsitzende Bernd Nöllgen begrüßte die Mitglieder und kam dann nach der Totenehrung zu den Vereinsehrungen.                                                                                                                                                                                                      Hier wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft im TuS Roßbach Anette Christ, Jana Kuhn, Nico Pörtner, Gunar Schmidt, Magdalena Schneider und Thomas Winkel geehrt. Die gleiche Ehre wurde Christof Burbach, Klaus Dieter Christ, Martina Debus, Eckhard Henn, Anja Hoffmann, Gisbert Lauterbach, Silke Nieß, Beate Nöllgen, Meic Rödler, Anja Schneider , Frank Schneider und Thomas Wengenroth für 50 Jahre Mitgliedschaft zuteil. Besonders freute es den Vorsitzenden Günter Dapprich und Martin Demuth für Ihre 60-jährige Mitgliedschaft zu ehren. Das sei, so Bernd Nöllgen, in der heutigen Zeit nicht so oft zu finden.

Dann gab es bei den Ehrungen der Vereinszugehörigkeit ein absolutes Novum. Der Vorstand des TuS Roßbach kann nirgendwo nachvollziehen, dass es das bisher in der langen Vereinsgeschichte des TuS Roßbach schon mal gab. Kurt Henn gehört dem TuS Roßbach bereits seit 75 Jahren an. Das war der Versammlung ein besonderer Applaus wert.

Dann ging es weiter mit einem weiteren Höhepunkt bei den Vereinsehrungen. Martin Schneider wurde vom TuS Roßbach zum Ehrenmitglied ernannt.

 

Neben den Ehrungen für langjährige Mitglieder und die Ernennung eines Ehrenmitgliedes stand die Sportlerehrung und die Verabschiedung eines Vorstandsmitglieds im Fokus.

Der Vorsitzende Bernd Nöllgen freute sich endlich wieder eine Sportlerehrung bei der JHV vornehmen zu können, da in 2022 der Wettkampfbetrieb wieder in fast normalen Bahnen lief. Casper Giehl,  Silas Görg,  Samuel Eutebach und  Jakob Jaehnke  hatten sich gemeinsam mit unseren Turnfreunden aus Mogendorf über die Erfolge bei den Mittelrheinmannschaftsmeisterschaften  für die Rheinland-Pfalz-Mannschaftsmeisterschaften in Pirmasens qualifiziert. Auch hier kehrten Sie mit sehr guten Ergebnissen zurück. Samuel Eutebach wurde zudem Mittelrheinmeister. Der Titel berechtigte ihn bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften zu starten. Hier erreichte er einen sehr gutem 6. Platz. Die erfolgreichen Jungs wurden hierbei von Ihren Trainern Martin Schneider und Justin Wagner begleitet.

Der TuS nutzte auch die Jahreshauptversammlung um Lars Oettgen für seine langjährige Vorstandsarbeit zu danken und mit einem Geschenk zu verabschieden.

 

Die darauf folgenden Berichte der Abteilungsleiter/innenen (Beate Nöllgen fürs Turnen und den Breitensport, Daniel Kaiser für den Fußball und Lars Oettgen für den Jugendfußball)  und der Jahresrückblick in Bildern gab den anwesenden Vereinsmitgliedern einen guten Einblick in die Vereinsaktivitäten. Die Kassiererin Carolin Hachenberg konnte danach von einer soliden Kassenlage berichten.

 

Nach dem offiziellen Teil tauschte man sich noch in gemütlicher Runde über weitere aktuelle Dinge aus.

 

Die Bilder zeigen die Geehrten (2. v. r. Kurt Henn 75 Jahre Mitglied TuS Roßbach), Martin Schneider bei seiner Ernennung zum Ehrenmitglied, Lars Oettgen bei seiner Verabschiedung als Vorstandsmitglied und die erfolgreichen Turner mit ihren Trainern, die Abteilungsleiterin Turnen Beate Nöllgen und den Vorsitzenden Bernd Nöllgen.

03.03.2023

 

Sportlerehrung des Westerwaldkreises

 

Am 1.3.2023 fand die diesjährige Sportlerehrung des Westerwaldkreises in der Stadthalle Bad Marienberg statt. Vier Turner des TuS Roßbach wurden für Ihre tollen Leistungen ausgezeichnet.

Aus den Händen von Gabi Wieland (Kreisbeigeordnete), die in Vertretung für den Landrat mitwirkte, und Susanne Bayer (Sportkreisvorsitzende des Westerwaldkreises) erhielten Jakob Jaenke, Silas Görg, Samuel Eutebach und Caspar Giehl Ihre Auszeichnungen. Alle Vier erhielten die Ehrung, weil Sie in verschiedenen Mannschaftswettbewerben im Gerätturnen Vize-Mittelrheinmeister wurden und sich somit für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften qualifizierten. Großen Anteil an diesen tollen Erfolgen hatten die beiden Trainer der Jungs Martin Schneider und Justin Wagner.

Das beigefügte Bild zeigt die erfolgreichen Turner mit Ihren Trainern nach der Ehrung in Bad Marienberg.

 

Terminerinnerung Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des TuS findet 17. März um 19.00 Uhr im Sportheim in Roßbach statt. Wir freuen uns auch über die Teilnahme von Nichtmitgliedern, die sich einfach mal ein Bild von den Aktivitäten des TuS Roßbach machen wollen.

12.02.2023

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2023

 

Hiermit laden wir gem. unserer Satzung zu unseren diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, 17.03.2023 um 19.00 Uhr ins Sportheim in Roßbach ein. Es wird auch wieder einen Rückblick in Bildern auf das abgelaufene Sportjahr geben, das einen guten Einblick in die Aktivitäten des TuS Roßbach vermittelt.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung, Begrüßung und Totenehrung, 2. Ehrungen und Ernennung Ehrenmitglieder, 3. Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung, 4. Bericht des 1. Vorsitzenden Bernd Nöllgen, 5. Bericht des Abteilungsleiter Fußball Daniel Kaiser, 6. Bericht der Abteilungsleiterin Turnen und Breitensport Beate Nöllgen, 7. Bericht des Jugendleiters Fußball , 8. Kassenbericht der Kassiererin Carolin Hachenberg, 9. Aussprache zu den Berichten, 10. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes, 11 Wahl von 3 Kassenprüfern, 12. Vorschau auf 2023, 13. Verschiedenes, 14. Schlusswort

 

Anträge für die JHV sind bis zum 03.03.2023 an den Vorsitzenden Bernd Nöllgen (b.noellgen@outlook.com) in schriftlicher Form zu richten.

 

Willkommen sind auch Nichtmitglieder, die sich einfach mal ein Bild vom TuS Roßbach machen wollen.

Der TuS Roßbach freut sich über eine rege Beteiligung.

05.02.2023

 

Gemütlicher Abend 2023

 

Am 27.01.2023 und 28.01.2023 fand endlich wieder der „Gemütliche Abend“ des TuS am traditionellen Termin – dem letzten Wochenende im Januar statt.

Das Programm am Samstagabend begann mit einem Liedvortrag mit dem Titel „Hurra, das ganze Dorf ist da“. Der Auftakt hätte nicht passender sein können. Die Halle war sehr gut gefüllt, und die Stimmung hervorragend! Somit wurden die Darsteller des „Team GMA“ auch mit reichlich Applaus und Zugabe-Rufen belohnt.

Die beiden Bilder zeigen zum  einen das v.g. Auftaktlied und zum anderen ein Roßbacher Original mit „seinem Gefolge“ beim Fußballspiel in Madrid.

30.01.2023

 

Gemütlicher Abend

 

Am 27.01.2023 und 28.01.2023 fand endlich wieder der „Gemütliche Abend“ des TuS am traditionellen Termin – dem letzten Wochenende im Januar statt. Beide Tage waren gut besucht. Das Programm am Freitagabend wurde durch die Aufführung der Kindergartenkinder der „Kinderpyramide Roßbach“ bereichert. Diesmal hatte sich das Team um Sandra Polley  etwas Besonderes einfallen lassen. Neben den Kleinsten, die wieder in toller Manier das Publikum begeisterten, traten auch Ehemalige des Kindergartens mit auf.

 

Bei  der Verlosung wurden folgende Preise noch nicht abgeholt. Die Gewinner können sich bei Beate Nöllgen unter 01702884422 oder b.noellgen@outlook.com melden

 

Blau  : 694

Gelb: 123, 276

Grün: 012, 014, 133, 390, 427, 507, 531

09.01.2023

 

Liebe Freunde des „Gemütlichen Abends“ !

 

In diesem Jahr findet der „Gemütliche Abend“ am Samstag, 28. Januar 2023 19.00 Uhr (Einlass 18.00 Uhr), wieder in der Turnhalle statt. Die Darsteller des „Teams Gemütlicher Abend“ sind bereits seit November dabei, erneut ein tolles Programm auf die Beine zu stellen und werden sicher wieder für einen kurzweiligen Abend sorgen.

Der TuS Roßbach e.V. möchte daher alle für den letzten Samstag im Januar recht herzlich in die Turnhalle einladen. Der Eintritt ist auch dieses Mal selbstverständlich frei ! Wie aus Kreisen der Organisatoren zu erfahren war, wurden wieder einige Anekdoten in Szene gesetzt. So dürfte auch in diesem Jahr für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Bereits am Freitag, 27. Januar 2023, 19.00 Uhr, findet eine Aufführung des Programms in der Turnhalle statt. Hier ist ebenfalls der Einlass ab 18.00 Uhr.

Der TuS Roßbach e.V. würde sich aber auch hier über weitere zahlreiche Zuschauer freuen, die den Samstag nicht mehr erwarten können, oder vielleicht nicht die Möglichkeit haben, samstags in der Turnhalle zu Gast zu sein. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass sich auch viele das Programm zweimal anschauen. Es lohnt sich auf jeden Fall !